Verband der Katholiken in Wirtschaft und Verwaltung
www.kkv-bund.de
KKV-Bund / Ortsgemeinschaft Arnsberg - Hüsten

Titularfest 2016

An unserer letzten Veranstaltung des Jahres, dem 66. Titularfest, nahmen am 03. Dezember 2016

60 KKVerinnen und KKVer teil.

Das Titularfest begann mit einer Heiligen Messe um 17 Uhr in der Heilig-Geist-Kirche in Unterhüsten, die vom Postorchester Sundern musikalisch festlich umrahmt wurde.

 

Im Gesellenhaus Hüsten begrüßte danach der Vorsitzende Ulrich Betkerowitz alle Anwesenden und besonders den neuen KKV-Präses Pfarrer Daniel Meiworm als neuen „Geistlichen Beirat“, der als Zeichen der Verbundenheit mit dem KKV eine große Schmuckkerze überreicht bekam, die von Adelheid Schellbach kunstvoll bemalt war.

Es folgte die Ehrung der 6 Jubilare, gemeinsam mit Pfarrer Meiworm ehrte der Vorstand für 50 Jahre Mitgliedschaft (Goldjubiläum) die folgenden 5 Jubilare:

Reinhard Fricke,

Bruno Hauschulte,

Franz-Josef Huckelmann,

Friedel Menze

und Ferdi Nase.

Für seine 40-jährige Mitgliedschaft wurde Dr. Friedrich-Karl Schröder geehrt.

Danach stellte unser Vorsitzender das Jahresprogramm 2017 vor, welches wieder viele interessante Programmpunkte für alle KKV-Mitglieder und Freunde des KKV enthält.

Nach dem gemeinsamen Abendessen klang das Titularfest in geselliger Runde mit vielen interessanten, informativen und freundlichen Gesprächen aus.

 

Betriebsbesichtigung der Firma Schmitz Cargobull AG in Altenberge

 

 

An unserer Betriebsbesichtigung der Firma Schmitz Cargobull AG in Altenberge nahmen am Donnerstag, 17. Nov. 2016, insgesamt 32 KKVer und Gäste teil.

Das Unternehmen Schmitz Cargobull ist ein deutsches Familienunternehmen der Fahrzeugbauindustrie und beschäftigt z. Z. ca. 5500 Mitarbeiter bei einem Umsatz von 1,78 Mrd. Euro im letzten Geschäftsjahr. Das Firmenlogo mit dem blauen Elefanten auf den LKW-Aufbauten und -Trailern ist wohl jedem bekannt.

Nach der Abfahrt mit dem Bus um 07:30 Uhr vom Kirmesplatz in Hüsten begann die Betriebsführung pünktlich um 09:30 Uhr. Zuerst wurde allen die Geschichte des Unternehmens, die Betriebsabläufe, die Organisation und die Produkte vorgestellt.

Anschließend - aufgeteilt in 2 Gruppen - wurde der weitläufige Produktionsbereich des Marktführers im europäischen Nutzfahrzeugbau in 2 Stunden ausführlich besichtigt.

Fazit: eine hochinteressante Betriebsführung, eingerahmt in eine freundliche Aufnahme durch das Unternehmen - unser KKV-Mitglied Heiner Vogel hatte diese Betriebsführung veranlasst.

Anschließend fuhren alle mit dem Bus nach Münster, wo gemeinsam im bekannten Gasthaus „Großer Kiepenkerl“ das Mittagessen bei netten Gesprächen eingenommen wurde.

Danach blieb noch etwas Zeit, um noch in Münster einen kleinen Stadtbummel vorzunehmen, bevor alle wieder um 16:30 Uhr Richtung Hüsten fuhren.

Alle Teilnehmer waren von dieser Tagestour begeistert, eine sehr informative, abwechslungsreiche und gesellige Veranstaltung endete um kurz vor 17:00 Uhr wieder am Kirmesplatz.

 

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL

«StartZurück12345WeiterEnde»